Nuga Systems – Kunststoffschneidmühlen, Granulatoren made in Switzerland

Über uns

Als die Nuga AG 1988 von Bruno Pöltinger übernommen wurde, stand die Fertigung von hochwertigen Maschinenteilen im Vordergrund. Schon bald danach begann die Nuga AG komplette, konventionelle Schneidmühlen für die Kunststoffindustrie herzustellen. Eine erste Innovation in diesem Bereich war die kontrollierte Materialzuführung in den Mahlraum, welche die Leistungsfähigkeit der Schneidmühlen enorm steigerte.

Zur besseren Marktbearbeitung wurde die Produktion der Schneidmühlen im Jahr 1999 in die neugegründete Nuga AG Kunststoffschneidemühlen ausgegliedert. Bis heute gelingt es der Nuga AG Kunststoffschneide-mühlen immer wieder, bestehende technische Lösungen zu hinterfragen und neue Ideen zu entwickeln. So überrascht nicht, dass nur kurz nach Unternehmensstart die ersten Schneidmühlen mit einer kontrollierten axialen Materialzuführung entwickelt und hergestellt wurden. Dieser unkonventionelle technische Lösungsansatz wurde im Markt bestens aufgenommen und steigerte die Leistung der Schneidmühlen bei gleichzeitiger Energieeinsparung erheblich.

Nuga Systems - Über uns

Durch den Erfolg dieser Innovation beschloss Nuga AG Kunststoffschneidemühlen im Jahr 2000 sich konsequent auf die Weiter-entwicklung ihrer patentierten Schneidmühle CentriCut® zu fokussieren. In verschiedenen Evolutionsstufen wurde das einzigartige Funktionsprinzip auch auf die spezifischen Bedürfnisse der Recycling-Industrie ausgerichtet.

Heute bietet Nuga AG Kunststoffschneide-mühlen nebst Einzelkomponenten auch komplette, massgeschneiderte Systeme an. Dies ist mit ein Grund, weshalb 2012 der Unternehmensname in Nuga Systems AG geändert und der Positionierung im Markt angepasst wurde.

An zwei Produktionsstandorten werden heute die CentriCut® Schneidmühlen und Peripherie-Komponenten gefertigt und an Kunden in aller Welt geliefert. Wie gewohnt «Made in Switzerland» und mit herausragenden Serviceleistungen für Sie als Kunde!